de | rus | eng
de | rus | eng

Vladimir Chursin — freischaffender Künstler.


Was kann ich noch zu mein Kunst sagen?

Ich setze mich in meiner Kunst mit der Illusion von Malerei auseinander. Dazu beschäftige ich mich im Wesentlichen mit Menschen und den Gegenstände, die zu deren Welt gehören. Ich frage danach, wie sich Menschen und Gegenstände zueinander verhalten und wirken, auf welche Weise sie zueinander in Beziehung treten. Der Augenblick der Verbindung scheint als zeitlicher Vorgang von entscheidender Wichtigkeit. Wird zum Beispiel eine Tasse in die Hand genommen, so wird dies zu einem wichtigen Moment. In meinen Bildern setze ich solche Momente zu Lebens-Mosaiken zusammen. Der Betrachter erfährt diese ins Bild gesetzten vergangenen Lebensmomente als unwiederbringlich und zeitlich gegenwärtig und unterliegt damit der Illusion der Malerei, die mich Vergangenes als gegenwärtig Erlebtes im Bild suggeriere.